Waffenkunde

Liebe Gäste,
hier erhalten Sie alle Informationen zu unseren Waffen, welche an unserem Verein unter anderem geschossen werden können.


Feinwerkbau RedDot Simulator

Durch die Initiative "nrw inklusiv" konnten wir mit den RedDot-Komponenten von DISAG ein hochwertiges Laser-Trainings-System für unseren Verein beschaffen. Hierdurch ist es nicht nur Jugendlichen, sondern auch eingeschränkten Menschen (beispielsweise mit einer Verletzunger oder einer Behinderung) möglich, aktiv an unserem Schießsport teilzunehmen. Dies ist für uns ein großer Schritt zur Barrierfreiheit.

Ein großer Dank geht an das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen für das Förderprogramm NRW INKLUSIV, welches uns dieses Laser System möglich gemacht hat. Mit dem Inklusionsscheck werden gute Ideen und Aktivitäten vor Ort mit 2.000 Euro pro Scheck unterstützt für Maßnahmen und Projekte zur Verbesserung der Barrierefreiheit und zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, die noch in diesem Jahr in Nordrhein-Westfalen stattfinden



Waffenübersicht und technische Daten

Zu unseren Waffen gehören u.a aktuell

- Diverse Luftpistolen der Firma Walther
- Diverse Luftgewehre der Firma Walther

- Diverse Walther Sportpistolen Kaliber .22 / 30M1
- Revolver Kaliber.22 / 30M1
- Pistole 9mm


Luftdruckwaffen

Luftpistole Walther CPM1



Diese CO2-Druckluftpistole ist ein gerne von Sportschützen benutztes Präzisionsgerät.
Die Waffe läßt sich in vielen Punkten (Gewichte, Griff etc.) auf den Schützen anpassen, damit individuell beste Ergebnisse erzielt werden können.

Die wirklich gut ausbalancierte Waffe aus dem Hause Walther gehört zu den Sportgeräten, mit denen der Sportschütze optimal Wettbewerbe bestreiten kann.

Technische Daten:

Gesamtlänge: 385 mm
Lauflänge: 220 mm
Gewicht: 1080 g
Caliber: 4,5mm
Visierung : fein einstellbare Mikrometerkimme in Höhe und Seite

Geschwindigkeit:
in der Version 4,5 mm ~ 175 m/s



Kleinkaliber-Waffen

KK-Sportpistole Walther GSP

Die Walther GSP (Gebrauchs-Standardpistole) ist eine modular aufgebaute Sportpistole, die von der Firma Carl Walther in verschiedenen Versionen hergestellt wird.
Es ist die meistverkaufte Sportpistole der Welt. Die Pistole wurde 1968 speziell für den Schießsport entwickelt und nutzt in ihrer Konstruktion alle Möglichkeiten des Wettkampfreglements aus. Die Besonderheit bei dieser exzellenten Sportpistole ist, dass durch den modularen Aufbau mittlerweile

• 3 verschiedene Kaliber
• 3 verschiedene Abzugsvarianten und
• 4 verschiedene Formgriffe zur Verfügung stehen.

Die Basis für die Walther GSP bildet ein Griffstück aus Aluminium. In diesem Griffstück sind 4 Halteelemente integriert. Der Magazinhalter ist mittig unten am Magazinschaft angebracht und wirkt über Federdruck.
Ein Haltehebel an der linken Waffenseite arretiert über eine Halbwelle das ansonsten nur aufgescho-
bene Verschlussgehäuse, und eine ebenfalls von der linken Seite (allerdings mit einem Schraubendreher) zu bedienende Welle fixiert die Abzugseinheit des OSP-Abzugs. An der rechten Seite befindet sich der Verschlussfanghebel, der den Verschluss in geöffneter Stellung hält. Er ist nur manuell zu bedienen. An das Griffstück wird hinten der Holzgriff angesetzt.

Die Abzugseinheit wird von oben in das Griffstück eingesetzt. Eine zusätzliche Kunststoffschale verkleidet dabei den Abzugs-bügel von innen. Wird der GSP-Abzug benutzt, wird er über eine hinten/oben an der Abzugseinheit befindliche Schraube im Griffstück fixiert. Das System besteht aus dem Verschlußgehäuse, welches das Verschlussstück mit Schlagbolzen, Auswerfer und Verschlussfeder aufnimmt. Das Spannstück wird durch einen Schlitz im Verschlussstück und zwei Schlitze im Verschlussgehäuse geführt, so dass der Schütze daran den Verschluss spannen kann.
Bei der Variante im Kaliber .32 S&W ist das Spannstück vergrößert, so dass sich die Verschlussmasse erhöht. Auf dem Gehäuse befindet sich zudem die Kimme. Von vorne wird der Lauf in das Verschlussgehäuse eingeführt und mit einer Schraube fixiert. Auf dem Lauf befindet sich das Korn und ggf. ein Laufgewicht.

Technische Daten:

Gesamtlänge: 300 mm
Lauflänge:  115  mm
Visierlänge: 220 mm
Gewicht: ca. 1150 g 
Caliber: .22 LfB, .32 S+W Long
Visierung : fein einstellbare Mikrometerkimme in Höhe und Seite

Geschwindigkeit:
in der Version: .22   ~ 210 m/s
in der Version: .32   ~ 240 m/